Liebe Pressevertreterinnen und Pressevertreter, liebe Mitglieder, sehr geehrte Damen und Herren,

soeben hat uns die traurige Nachricht erreicht, dass der Präsident Dietmar „Didi“ Broicher erkrankt ist und seiner Nippeser Bürgerwehr in der laufenden Session 2014 leider nicht mehr zur Verfügung stehen kann.
„Didi“ und seine Familie benötigen in dieser schweren Zeit viel Kraft, und sie bitten alle, in der jetzigen Phase von weiteren schriftlichen oder telefonischen Anfragen abzusehen.
Die KKG Nippeser Bürgerwehr von 1903 e. V. respektiert diese Bitte. Wir hoffen auf das Verständnis jedes Einzelnen und bitten unsererseits darum, die Privatsphäre der Familie zu achten und von Anfragen abzusehen. Auch seitens der Nippeser Bürgerwehr wird es keine weiteren Auskünfte und Informationen geben, da wir uns der Familie gegenüber dazu verpflichtet haben.
Wir wünschen unserem lieben „Didi“ gute Besserung und seiner Familie viel Kraft in dieser schweren Zeit. Wir sind für Dich, lieber „Didi“, und auch für Deine Familie da, wenn Ihr uns braucht.
Unser Präsident lässt jede(n) herzlich grüßen. Es ist sein Wunsch, dass wir unsere Jubiläumssession feiern und an ihn denken!
Bis zur Genesung unseres Präsidenten wird der Vizepräsident und Geschäftsführer Anton Gerhard Düren mit Unterstützung des Schatzmeister Theo Naring der Gesellschaft vorstehen.
Ansprechpartner für die Presse ist ausschließlich Erich Ströbel.