Dass ein Oktoberfest auch in Köln gefeiert werden kann, stellte die Nippeser Bürgerwehr gemeinsam mit dem Brauhaus „Em Golde Kappes“ unter Beweis. Zünftig gefeiert wurde am 19. September 2015, ab 19 Uhr. Es gab Livemusik von der Stimmungskapelle „Bumsfallera“ und den Hüttenrockern. Anschließend sorgte DJ "Schlambo" für beste Stimmung bis in die frühen Morgenstunden.
Eigens für diese Veranstaltung ließ es sich der Braumeister nicht nehmen, ein Bier mit dem Namen „Rude Pitter“ zu brauen, welches bei den Gästen großen Anklang fand.
Schnell war man sich einig: Das 1. Nippeser Früh Oktoberfest hat nicht zum letzten Mal stattgefunden - sehr zum Wohle. Bilder von dieser Veranstaltung sind in unserer Galerie online.