Am vergangenen Freitag feierte die Nippeser Bürgerwehr mit DJDaniel Deckerscat ballou und den DOMSTüRMER die in Köln schon legendäre Party im Frühkeller. 
Bis in die frühen Morgenstunden feierte man gemeinsam und war sich schnell einig, diese Veranstaltung ist ein absolutes MUSS. Im nächsten Jahr findet diese Party, aufgrund der großen Nachfrage, an zwei Abenden statt. Am besten schon jetzt die Termine 26. und 27. Januar 2018 im Kalender vormerken. Bilder der Veranstaltungen finden Sie in der Galerie. 

 

Mitten in der Session verkündete unser Ehrenmitglied, Träger des "Goldene Kappes" und Ehrenwachtmeister "vum Wilhelmplatz", seinen Rückzug von den Brettern die auch für dich, lieber Jupp, 30 Jahre lang die Welt bedeuten. Du bist ein Urgestein im Kölschen Fasteleer. Einer der wenigen, der die Büttenrede lebt und verkörpert. Du bist derjenige, der Politik und Gesellschaft während der Session einen Spiegel vorhält, Dinge mit Witz und Charme ehrlich hinterfragt und so manchen dadurch zum nachdenken

„Wenn mer uns Pänz sinn sin mer vun de Söck“. So ging es uns auch am vergangenen Wochenende als unsere „Pänz“ uns bei unseren Auftritten begleiteten. Vielen Dank an unsere Pänz für dieses tolle gemeinsame Wochenende.

Jetzt eine noch eine kurze Pause, bevor am kommenden Samstag den 21. Januar 2017 unsere eigene Prunk- und Kostümsitzung mit einem tollen Programm im großen Sartory Saal Köln startet. Mit dabei sind unter anderem:

Kölner Dreigestirn, KKG Nippeser Bürgerwehr von 1903 e.V., Höhner, Guido Cantz, De Bläck Fööss, Dä Blötschkopp, Blaue Funken, Bernd Stelter, Zunft Müüs, Brings, Querbeat, u.a. (Programmänderungen vorbehalten).

Am Abend des 02. Januar 2017 um 19.00 Uhr startete die KKG Nippeser Bürgerwehr von 1903 e.V. mit ihrem Korpsappell in die Session 2017. Die Kölsche Hofburg erstrahlte in einem herrlichen Orange und die Mitglieder und geladenen Gäste erfreuten sich an einem tollen Sessionsstart.
Die Nippeser witzelten sich in gewohnter lockerer und fröhlicher Weise durch den Abend. Neue Ehrenoffiziere wurden Joachim Badura Photograph, Henk Jan van Oostrum Generalmanager Pullman Cologne, Hans-Georg Haumann Präsident der Ehrengarde Köln und Georg Steinhausen, Geschäftsführer der Greesberger und Baas der Medienklaafer, die Vereinigung der Pressesprecher der Kölner Karnevalsgesellschaften.

Zimtduft en dä Luff un Kääzesching,
mer wolle all friedlich sein,
zu seinem Wiegenfeste,
zeije mer von uns dat Beste.
Denn hügg word jebore Jotted Sohn,in ener Krippe, janz arm un ohne Thron.

Immer ein Lichtlein mehr im Kranz, den wir gewunden, dass er leuchte uns sehr durch die dunklen Stunden.
Zwei und drei und dann vier! Rund um den Kranz welch ein Schimmer, und so leuchten auch wir, und so leuchtet das Zimmer.
Und so leuchtet die Welt langsam der Weihnacht entgegen. Und der in Händen sie hält, weiß um den Segen!
— Autor: Matthias Claudius

Am vergangenen Samstag fand die Weihnachtsfeier der KKG Nippeser Bürgerwehr im HÖHNERStall statt. Für alle, die dabei waren, war dies wieder ein unvergessliches Erlebnis. Neben dem Nikolaus, einem Engel erfreuten sich die Gäste u.a. mit Gesang von den: Die 3 Liköre. Bilder unter: http://www.nippeser-buergerwehr.de/…/ca…/209-weihnachtsfeier