Die Arbeitsgruppe Internet hat in der vergangenen Woche mehr Aktionen auf der Homepage angekündigt. 

In den vergangenen Tagen konnten die Besucher der Homepage sich davon überzeugen, dass das versprochene in die Tat umgesetzt wird. 

So sind ab sofort im Shop Karten für alle Veranstaltungen der kommenden Session zu bestellen. Vieles wurde und wird überarbeitet. Auch in den nächsten Tagen wird sich ein erneuter Besuch unserer Homeage lohnen. 

Der Administator und die Arbeitsgruppe und wahrscheinlich auch Sie, drücken jetzt der Deutschen Nationalelf die Daumen und hoffen auf einen Sieg. 

 

AG - Internet  01.tif

 

Am Abend des 18. Juni 2012 tagten die "Freiwilligen" der Arbeitsgruppe Internet. Durch die vielen Anregungen aus dem Kreis der Nippeser Bürgerwehr waren schnell "20 To do´s" auf der Agenda. Jetzt dürfen alle gespannt sein, was sich auf unseren Seiten in den nächsten Wochen alles so tun wird.

Also wieder reinschauen - es lohnt sich bestimmt!

Im Shop können ab sofort Eintrittskarten für die Veranstaltungen der Nippeser Bürgerwehr, Session 2012 / 2013 bestellt werden. Die Vergabe der Plätze erfolgt nach Bestelleingang.

Veranstaltungen 2013

17. November 2012 Appelsinefunke Party ab 19.00 Uhr in der Wolkenburg Köln. Mit Freunden in die neue Session starten, getreu dem Motto: "Wir leben Karneval". Karten ab sofort im Online Shop zum Preis von 15,--€

13. Januar 2013 Damensitzung um 15.00 Uhr im Pullman Cologne mit: Dä Blötschkopp, Die Räuber, Die Klüngelköpp, Bernd Stelter, Brings, StattGarde Colonia Ahoh e.V. und viele Andere, (Programmänderungen vorbehalten). Karten ab sofort im Online Shop zum Preis von 35,-- €

18. Januar 2013 Prunk- und Kostümsitzung um 19.25 Uhr Sartory Säle Köln mit: Et fussich Julche, Ne Knallkopp, Die Klüngelköpp, De Bläck Fööss, Höhner, Domstürmer, Guido Cantz und viele Andere, (Programmänderungen vorbehalten). Karten ab sofort im Online Shop zum Preis von 37,-- €

Die Nippeser Bürgerwehr veranstaltet am 19. Mai 2012 und 20. Mai 2012 zum 14. Mal ihr traditionelles Straßenfest auf der Neusser Straße. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm. Unter anderem freut sich die Nippeser Bürgerwehr mit den Gästen auf viele namhafte Künstlerinnen und Künstler. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Tagespresse

Straßenfest 2012

 

Am Dienstag den 21. Februar 2012 war es soweit, die Nippeser Bürgerwehr startete den 74. Nippeser Dienstagszug. Bereists seit 1914 veranstaltet die Gesellschaft Karnevalsumzüge in Nippes mit Unterbrechungen durch Verbote und den 1. Weltkrieg. Anfangs fanden sie Rosenmontag als Kappenfahrt, sogar mit eigenem Prinzen statt.

Der erste Karnevalsdienstagszug der Nippeser Bürgerwehr wurde 1928 als Kappenfahrt durchgeführt und fand mit dem Karnevalsdienstagszug 1939, durch den 2. Weltkrieg, sein vorläufiges Ende. Im Jahre 1950 organisierte die Nippeser Bürgerwehr unter ihrem damaligen Präsidenten Willi Ball wieder einen Karnevalsdienstagszug. 1991 wurde der Dienstagszug wegen des 2. Golf-Krieges abgesagt.
Der Dienstagszug wuchs mit den Jahren zu einem Event, das heute nicht mehr wegzudenken ist. Die Nippeser Bürgerwehr ist stolz darauf, dass nicht nur Vorortsvereine sondern auch Kindergärten und Schulen an dem Umzug teilnehmen. Nach einem sehr schönen Zug durch Nippes und Weidenpesch feierte die Nippeser Bürgerwehr bis Aschermittwoch in dem Stammlokal „Em Golde Kappes“. 

20. Februar 2012 um 13.26 Uhr in Köln, blauer Himmel, Sonnenschein und die Nippeser Bürgerwehr von 1903 e.V. startet vor der Severinstorburg im Kölner Rosenmontagszug. Eine Million Zuschauer stehen an der ca. 7 km langen Zugstrecke die „d`r Zoch“ nun zurücklegen wird. Im Jahre 2012 sind 99 Prunk- und Festwagen, Persiflagewagen und Kutschen, 87 Traktoren, 78 Baggagewagen, 10.200 Teilnehmer, 124 Musikkappellen und 440 Pferde dabei. Ein herrliches Erlebnis war der Rosenmontagszug für alle Mitglieder und Freunde der Nippeser Bürgerwehr. Auf dem Wagen des Präsidenten Dietmar „Didi“ Broicher fuhr in diesem Jahr als Prominenter Gast Jacky von Guretzky-Cornitz „et Hännesche“ mit. Nä , wat wor dat schön! 

Für ein paar Stunden war die KKG Nippeser Bürgerwehr e.V. oder auch liebevoll Appelsinefunke genannt, mal wieder der Zeit voraus. Mit 1.400 Mädels feierten sie 4 Wochen vor der Zeit im ausverkauften Satory bei der ZDF Mädchensitzung schon Weiberfastnacht.